Share |

Gouden Haringwurst

 

Es fing ganz harmlos mit dieser Einladung an:

goldene heringswurs

 

Eine offizielle Pressemeldung sollte nicht versandt werden, um den eher informellen Charakter eines kleinen Branchentreffens der Kulturszene nicht zu stören. Ja, ein Nachbericht mit Substanz wäre nett, angesichts des historischen Anlasses. Tabbers per Mail: "Zeker historisch!" Ich war immer noch ahnungslos.  Es war nicht schwer Ludger Peters als Leiter der RP-Redaktion Viersen für das Event zu begeistern. Der Kaldenkirchener hat ein Faible für grenzüberschreitende Themen und war von der Kulisse des Ereignisses begeistert. Direkt an der Grenze, und zwar da wo sie am absurdesten ist: Schwanenhaus/ Bevrijdingsweg, Betonsperren, Bodendecker, Müll, ein Carport mit Ausfahrt nach Deutschland, ein Stromkabel vom niederländischen Nachbargrundstück, ein kahlköpfiger DJ, der deutsche Schlager spielt...

 

goldene heringswurst
vlnr: Marcel Tabbers ausnahmsweise mit Bier (Haringwurst, Venlo), Ich mit Urkunde (dialect communication), Hubert Bruls mit Hering (Burgemeester Gemeente Venlo)

 

goldene heringswurst
Vielleicht hätte ich bei dieser Laudatio die Hände aus der Tasche nehmen sollen. Aber ich hatte ja keine Ahnung, was mich erwarten sollte. Geschweige denn, dass ich bei dieser Veranstaltung überhaupt eine zentrale Rolle spielen sollte.

 

Und herrliches Wetter! Alles begann ganz unverfänglich mit einer lustigen Wurstperformance von Fredie Beckmans aus Amsterdam. Der mit Wurstmotiven Tätowierte im Sarah Wiener-T-Shirt las aus einem eigenen, illustrierten Wurstwerk vor und servierte verschiedene Wurstsorten. Dann schob sich die Silhouette von Joost Backus aus dem Grünbewuchs der für den nachbarschaftlichen Verkehr gesperrten Grenze, hob zu einer Laudatio auf Tabber's Leistungen an und überreichte dem Überraschten einen Minipokal! (Ich war immer noch ahnungslos und zapfte mir frohgemut ein Alt vom Fass.) Plötzlich hieß es: "De burgemeester komt ook nog..." Diese absurde Behauptung, zog mir einen Mundwinkel hoch und verhallte schnell in meinen Gehörgängen. Um so größer mein Erstaunen, als dann urplötzlich eine beeindruckende Gestalt von Venloer Seite die Grenze überschritt und sich gemessenen Schrittes unserer kleinen Festgesellschaft näherte. Immer noch ahnungslos drückte ich die Hand des Bürgervaters und fand mich unversehens von Tabbers und Bruls in die Mitte genommen.

Bruls' launige Laudatio auf einen Mann, der offensichtlich in Zungen redet, galt offenbar mir, der eine Träne der Rührung hinter dunkler Sonnenbrille verdrückte. 

 

goldene heringswurst
Kein Piercing unter Freunden, sondern der Versuch, eine Ehrennadel am Freizeitdress zu fixieren. Hätte ich geahnt, was auf mich zu kommt, ich wäre im Dreiteiler erschienen.

 

Zwischenzeitlich zeigte sich die Grenze von ihrer lebendigsten Seite: Eine Braut in spe mit drei Adjutantinnen verkaufte Lose und ein zukünftiger Bräutigam mit Afroperücke und Bollerwagen zum Transport der wichtigsten Alkoholika wechselten die Seiten. Junggesellenabschied transnational. Ein paar verirrte Autos mit exotischen Knnezeichen drehten angesichts der gesperrten Grenze wieder um. Aber auch die schwarzen Sheriffs der Lobbericher Administration beobachteten unser Treiben misstrauisch aus einem werbefinanzierten Smart. Bei der Heimfahrt konnten wir sie beim 'Filzen' beobachten.  Kaldenkirchener Wirklichkeit 2009. 

Den Initiatoren herzlichen Dank für die mir erwiesene Ehre!  Vielen Dank auch an die RP für die ausführliche Berichterstattung!

Ich habe mich sehr über die Gouden Haringwurst gefreut und trage sie mit Stolz. 

 

Link zum Artikel in der RP:
http://www.rp-online.de/public/article/viersen/719878/Haringworst-verbindet.html

 

goldene heringswurst

goldene heringswurst

goldene heringswurst

goldene heringswurst

goldene heringswurst

goldene heringswurst

goldene heringswurst

goldene heringswurst

goldene heringswurst

 

Fotografie: Theo Lenders